Der gute Gedanke zum 16. Sonntag nach Trinitatis
(02.10
.2022, Pfarrer Jonathan Bergau)

Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. |  Ps 145,15

 

Andachtstext lesen

„Wann gibt’s Essen? Ich hab‘ Hunger!“ Kennen Sie solche Sätze? Wenn Eltern diese hören, versuchen Sie schnell für etwas zu Essen zu sorgen. Wenn dann Nudeln oder Würstchen auf den Tisch kommen, ist man schnell der Held für die Kids. Eltern kennen die Bedürfnisse Ihrer Kinder und wollen diese – wenn es gut für die Kinder ist – gerne erfüllen.

Nicht nur die Kinder, auch wir haben Bedürfnisse: Wünsche und Sehnsüchte ganz tief in uns. Dieser Hunger im Leben lässt sich nicht so einfach stillen, wie der Hunger nach Nahrung.

Der Wochenspruch zum Erntedankfest lädt uns ein, mit unseren Wünschen und Bedürfnissen zu Gott zu kommen. Von ihm können wir erwarten, dass er uns zur rechten Zeit ernährt. Er will unseren Lebenshunger stillen. Kommen wir doch mit unseren Bedürfnissen zu ihm!

Pfarrer Jonathan Bergau

Die Wochenspruchandachten erscheinen wöchentlich gemeinsam im Kooperationsraum Obere Weser auf dieser Homepage, der des Gesamtverbands Oberweser und in den Amtsblättern. Beteiligt sind daran Pfr. Diederich, Pfr. Bergau, Pfr. Trappe, Kantor Seimer und Lektorin Uphoff-Watschong.


Gottesdienste und Veranstaltungen

Sonntag, 02.10.2022 – Erntedank
10:30 Uhr Kirchspielgottesdienst zum Erntedank in der Heimatscheune bei
Familie Dettmar, Am Weserufer 9 

Dienstag, 04.10.2022
16:30 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus in Vaake

Mittwoch, 05.10.2022
15:00 Uhr Seniorenkreis im Gemeindehaus in Vaake

Samstag, 08.10.2022
10:00 Uhr Kinderchor in der Kirche in Veckerhagen

Sonntag, 09.10.2022 – 17. So. n. Trinitatis 
10:30 Uhr Gottesdienst in Veckerhagen


Plakat Deutschland singt - am 3. Oktober vor der Kirche in GieselwerderDeutschland singt und klingt“
Montag 03.10.2022 18:00 Uhr vor der Kirche Gieselwerder
Regenalternative in der Kirche; bitte dafür Masken mitbringenDer 3. Oktober ist als nationaler Feiertag noch recht jung – und zunächst fehlte ihm ein geeignetes Feierformat. Seit 3 Jahren gibt es nun die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“, mit der das Feiern in die Fläche getragen wurde als „musikalische Danke-Demo“ auf öffentlichen Plätzen in Stadt und Land. So auch in der Gemeinde Wesertal, wo das offene Singen mit peppigen Liedern von den ev. Kirchen organisiert wird. Musikalisch gestützt wird der Gesang von der vierköpfige Spontan-Band „Eintagsfliege“ unter der Leitung von Kantor Martin Seimer.
Thematisch geht es in diesem Jahr um die Frage: Wir unterschiedlich sehen junge und ältere Menschen die Wiedervereinigung? Für die Generation bis 35 ist die deutsche Teilung längst Geschichte – und weit weg. Und doch beeinflusst die Geschichte das Leben in Ost und West. Das Narrativ von der friedlichen Revolution muss auch in der Köpfen der jungen Leute Raum finden.
Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“ ist eine Idee von Politikern, Glaubensgemeinschaften und Künstlern. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirchen in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, und der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, sind die Schirmherren. Projektträger ist der Bundesmusikverband Chor & Orchester. Die Bundesregierung fördert das Projekt. Weitere Infos unter: https://3oktober.org/

Bildung und Beratung in der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck

In der zweiten Jahreshälfte bietet unsere Landeskirche Fortbildungen in den Bereichen Religiöse Bildung und Spiritualität, Kompetenzen für die Bildungsarbeit, Politische Bildung und Gesellschaft, Kulturelle Bildung und Gesundheit, Partnerschaft – Elternsein – Familie, Bildungsarbeit mit älteren Menschen und Beratung. Es lohnt sich, in das Programm hineinzuschauen. Ein Klick auf das Bild genügt, um es zu öffnen.


Flüchtlings-Hilfe der Kirchen Reinhardshagen

Informationen: Ev. Pfarramt, Am Weserufer 31, Vaake

Mobil: 015901837146

E-Mail: pfarramt.reinhardshagen@ekkw.de

Spendenkonto: IBAN DE 02 5209 0000 0065 0096 09

Betreff: Flüchtlings-Hilfe Kirchen Reinhardshagen

Kontoinhaber: Ev. Kirchengemeinde Vaake

 

 

 


Trauer-Cafe

Beim Treffen mit anderen Trauernden, egal welcher Konfession sie angehören, wollen wir in einer geschützten Atmosphäre ins Gespräch kommen. Die Treffen finden an jedem 2. Sonntag im Monat im Wechsel in Vaake bzw. Veckerhagen statt.

Treffpunkt: jeweils um 15 Uhr im Gemeindehaus Veckerhagen
Termine: Informationen im Pfarramt

 


Seniorenkreis / Gemeindenachmittag

Seniorenkreis: jeden 1. Mittwoch ab 15 Uhr im Gemeindehaus Vaake

Gemeindenachmittag: jeden 2. Mittwoch ab 15 Uhr im Gemeindehaus Veckerhagen

 


Offene Kirche

Von April bis September sind die Kirchen Vaake und Veckerhagen jeden Tag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Sie laden ein zum Innehalten und zum Gebet.

 


Kontakte

Evangelische Kirchengemeinden in Reinhardshagen
Am Weserufer 31
Mail: pfarramt.reinhardshagen@ekkw.de

Amtshandlungen und Geschäftsführung:
Pfarrer Simon Diederich

Telefon     05544-466 
Mobil-Tel. 0151-26855464

 

Pfarrbüro:
Am Weserufer 31
Telefon: 05544/466
Sprechzeiten:
Freitag 9.00 – 12.00 Uhr

Kooperationsraum Obere Weser
Telefon: 0175/9070063
Sprechzeiten: Montag – Freitag 9.00 – 13.00 Uhr

Häusliche Krankenpflege e.V. im Verbund der Diakonie
Obere Kasseler Straße 23, 34359 Reinhardshagen
Telefon: 05544/999849
Sprechzeiten: Montag – Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr

Telefon: 05574 – 944815